Herzlich willkommen beim

TSV Schäftlarn e.V. 1921

Aktuelles

 

Liebe Mitglieder/innen,
 
unsere Vereinsaktivitäten sind nunmehr aufgrund der Verfügung der
Bayerischen Staatsregierung seit dem 16.3. 2020 auf Null gestellt.
 
Viele von uns scharren mit den Füßen und wollen wieder im Kreise unserer
Vereinsmitglieder/innen ihren Sport betreiben.
Die Diskussionen über das Für und Wider lassen im Moment keinen klaren Schluss zu,
wann wir unsere Sportstätten wieder öffnen können.
 
Daher ein kleiner Überblick zu unseren Abteilungen,
da unterschiedliche Regelungen zu erwarten sind:
 
Breitensport inkl. Boule:
In Abhängigkeit von der Öffnung der Schulsporthallen
(nicht vor dem 4.5.2020) wird bis dahin keine gemeinsame
Sportveranstaltung möglich sein. Das gilt für alle unsere Angebote für Klein und Groß!
 
Fussball:
Der Bayerische Fussball-Verband hat folgendes Statement veröffentlicht:
Der Vorstand des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) hat nach eingehender Diskussion
und intensiver Beratung sowie vor dem Hintergrund des am vergangenen Wochenende unter
den Vereinen abgefragten Meinungsbildes einstimmig beschlossen, die aktuell wegen
der Covid-19-Pandemie unterbrochene Spielzeit 2019/20 im Freistaat bis zum 31. August 2020
auszusetzen und danach ab 1. September 2020 – wenn durch staatliche Vorgaben möglich –
auf sportlichem Wege zu Ende zu bringen.
 
Das heißt, dass wir die Arbeitsergebnisse der einzelnen Arbeitsgruppen wie z.B.
Trainingszeiten, Juniorenmannschaften usw. abzuwarten und daraus unsere Umsetzung im Verein abzuleiten haben.
 
Tennis:
Unsere Tennisanlage bleibt weiterhin geschlossen, bis der Bayerische Tennis-Verband
uns weitere Informationen zukommen lässt.
Es besteht die Hoffnung, dass ab dem 4.5.2020 die Anlage incl.
der Tennishalle wieder für den Spielbetrieb geöffnet sein wird.
Allerdings ist nicht zu erwarten, die Umkleide- und Duschmöglichkeiten nutzen zu dürfen.
 
Basketball:
Siehe Breitensport
 
Volleyball:
Auch hier gilt es, sich an der Öffnung der Schulsporthallen zu
orientieren. Die Beachvolleyball-Anlage wird auch erst geöffnet,
wenn wir das GO für die Tennisanlage haben.
 
Stockschützen:
Öffnung der Bahn erst nach allgemeiner Freigabe der Sportstätten.
 
Tischtennis:
Auch bei Tischtennis wird sich der Sportbetrieb nach der
Öffnung der Schulsporthalle richten.
 
Sobald wir neuere Informationen haben, werden wir diese
auf unserer Homepage veröffentlichen.
 
Halten wir uns bitte alle an die Empfehlungen und Vorgaben
der Politik und bleibt gesund.
 
Für den Vorstand des TSV SCHÄFTLARN e.V. 1921
Jürgen Zenner

 


Liebe TSV Familie,
 
ich habe gerne diese Anrede in der für uns alle so schwierigen Zeit gewählt,
da wir als Breitensportler, Fußballer, Tennisspieler,
Tischtennisspieler, Volleyballer, Basketballer und Stockschützen
wie eine Familie zusammenhalten müssen.
 
„Einer für alle und alle für Einen“ so lautete der Wahlspruch der berühmten 3 Musketiere,
mit denen uns Alexandre Dumas die Solidarität
und das Füreinander Dasein vor Augen geführt hat.
 
Wir haben nunmehr seit dem 17. März unsere Anlage für den Publikumsverkehr gesperrt
und den gesamten Sportbetrieb eingestellt. Auch unsere Vereinsgaststätte kann nur durch
„Essen to go“ einen kleinen Teil der Umsatzausfälle in diesen schönen Frühlingstagen ausgleichen.
 
Obwohl die Kosten für unseren Verein weiterhin anfallen und die Rechnungen bezahlt werden müssen,
sind wir Dank des Zusammenhalts unserer Mitglieder und der Unterstützung unserer Gemeinde in einer
verhältnismäßig günstigen Lage.
 
So wurden die Mitgliedsbeiträge im März mit nur geringfügigen Rückbuchungen eingezogen
und der Betriebskostenzuschuss der Gemeinde überwiesen.
Wir hoffen, dass auch Ende April die Mitgliedsbeiträge der Tennisabteilung so reibungslos eingezogen werden können.
Mit diesem „Polster“ kommen wir hoffentlich gut über die Zeit.
 
Wie Ihr wisst sind aber gerade die Einnahmen aus unserer Tennishalle sowie die Pacht
des Vereinsheims feste Standbeine der Finanzierung unseres Vereins.
Diese sind jedoch auf der Einnahmenseite zur Zeit nicht
zu verbuchen. Und das schlägt doch ein großes Loch in die Finanzierung des gesamten Jahres 2020.
 
Unsere Übungsleiter tragen ebenfalls ihren Teil dazu bei, dieses Loch nicht allzu groß werden zu lassen,
indem sie zunächst einmal auf die ÜL-Aufwandsentschädigungen für den Monat April verzichteten.
 
Die Rückzahlung bzw. die Gutschriften für die Jahresabos der Tennishalle bzw. der Tennisstunden
haben wir zurückgestellt – auch in der Hoffnung, die Mitglieder werden zu Gunsten von Spendenbescheinigungen
darauf verzichten.
 
Der Bayrische Landes Sport Verband (BLSV) hat auf Veranlassung unseres Sportministers Joachim Hermann
die Möglichkeit finanzieller Unterstützung seitens des Landes Bayern angedeutet.
In welcher Art und Weise ist jedoch noch nicht klar.
 
Unsere Jahreshauptversammlung mit der Ehrung der langjährigen Mitglieder sowie der Wahl eines neuen Vorstandes,
die wir für den 26.3. 2020 vorgesehen hatten, ist zunächst auf unbestimmte Zeit verschoben.
Wenn sich die Möglichkeit andeutet diese nachzuholen, werden wir einen
neuen Termin veröffentlichen.
 
Die Vereinsgaststätte „Schäftlarner Einkehr“ mit unserem Wirt Astrit Palushi freut sich weiterhin,
Euch mit „Speisen to go“ über die Zeit ohne Sport jeglicher Art aus unserem Angebot und Terrassensport hinweg zu bringen.
Der TSV hat für die Zeit der Schließung die Pacht gestundet, sodaß wir alle auch hier ein wenig zum Überleben beitragen.
 
Ich wünsche Euch allen gute Gesundheit, folgt den Empfehlungen aus Politik und Gesundheitsexperten,
bewegt Euch in Eurem engeren Umfeld,
um gestärkt aus dieser für uns alle nie dagewesenen Situation herauszukommen
und lasst uns danach wieder um so mehr unseren geliebten Sport nachkommen.
 
Herzlichst
Jürgen Zenner

 


Leider hat ein Systemfehler bei den Hauptverein –und Kinderfußballbeiträgen
bei einigen Mitgliedern eine doppelte Abbuchung veranlasst.
Wir werden die Beträge umgehend rückbuchen.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 


Schließung der Tennishalle,
 
aufgrund der Entscheidung des bayrischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege
sind wir gezwungen auch die Aktivitäten in unserer Tennishalle bis zunächst einschließlich
19. April 2020 zu untersagen. Der Zugang zur Tennishalle ist ab 17.3. für die Öffentlichkeit
ausgeschlossen.
 
Alle registrierten Spieler wurden per Email benachrichtigt.
Weitere Informationen unter Tennis/Aktuelles oder Tennishalle/Platzbuchung
Bei Nachfragen stehen wir Ihnen unter 08178-4914 oder 0172-8917332 zur Verfügung.
 
TSV Schäftlarn 1921 e.V.
Vorstand

 


Liebe TSV-Mitglieder, liebe Sportlerinnen und Sportler des TSV Schäftlarn,
 
Heute, am 13.03.2020, sind wesentliche Entscheidungen seitens der Politik,
aber auch der Verbände in Bezug auf die Corona-Pandemie getroffen worden.
 
Daher haben wir uns entschlossen, jegliche sportliche Aktivitäten sowie Trainings,
Punkt- und Verbandsspiele des TSV Schäftlarn vorerst bis 29.03.2020 einzustellen.
 
Mit dieser Maßnahme wollen wir einen Beitrag leisten, die Mitglieder des TSV vor einer Infektion zu schützen.
Sollte sich die Situation in der Zwischenzeit entspannen und die zuständigen Behörden eine Entwarnung herausgeben,
werden wir entsprechend reagieren.
 
TSV Schäftlarn e.V. 1921
Vorstand

 


Absage der Jahreshauptversammlung des TSV
 
Um die Ausbreitung des Corona-Virus so weit wie möglich zu verzögern, wird die für 26.03.2020 geplante Jahreshauptversammlung
des TSV Schäftlarn abgesagt. Ein Ersatztermin wird rechtzeitig bekannt gegeben.
 
Ihr TSV Schäftlarn

 


Liebe TSV-Mitglieder, liebe Sportlerinnen und Sportler des TSV Schäftlarn,
 
das Coronavirus und dessen Verbreitung ist derzeit tägliches Gesprächsthema.
Auch wir als Verein sind eine öffentliche Begegnungsstätte und schließen uns daher
den vom Gesundheitsministerium vorgegebenen Umgang an.
 
Wir bitten Sie die nächsten 14 Tage an unseren Sportangeboten nicht teilzunehmen,
falls folgende Punkte zutreffen:
 
• Das Vereinsmitglied hat sich mit dem Coronavirus infiziert.
• Das Vereinsmitglied hatte Kontakt zu einem bestätigten Coronavirus-Erkrankten.
• Das Vereinsmitglied hat sich innerhalb der letzten 14 Tage in einem Risikogebiet aufgehalten.
Hier geht es zu allen Informationen der betroffenen Gebiete:
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Risikogebiete.html
• Kinder, deren Schulen geschlossen wurden
• Eltern und Kinder mit Anzeichen einer Grippe (Husten, Schnupfen, Fieber)
 
In manchen Übungsstunden werden Teilnehmerlisten geführt.
Bitte diese konsequent ausfüllen, um eine Kontaktkette nachvollziehen zu können.
Haben Sie bitte auch Verständnis dafür, dass unsere Übungsleiter/-innen im Moment
auf Begrüßungen per Handschlag oder Abklatschen mit Ihnen oder Ihren Kindern verzichten.
 
Wir setzen beim Umgang mit dieser Krise auf den gesunden Menschenverstand von allen Sportlern
und weisen auf die Einhaltung allgemeiner Hygieneregeln bei Viruserkrankungen hin,
um sich selbst und andere vor Ansteckungen zu schützen.
 
Wir wünschen ihnen trotz aller Unannehmlichkeiten viel Spaß am Sport!

 


TSV-Schäftlarn: Eltern-Kind Turnen geht weiter!

 

Eine gute Nachricht für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer unseres Eltern-Kind Turnens:
Marion Kopf und Angela Rehmke haben die Kursleitung übernommen.
Damit kann dieses Angebot zu den gewohnten Zeiten Donnerstags von 15:45 bis 16:45 Uhr fortgesetzt werden.
Interessenten sind herzlich eingeladen, vorbeizukommen und ein paar Schnupperstunden zu belegen.
Alle teilnehmenden Eltern bitten wir die beiden bei Ihrer Arbeit zu unterstützen.
Wir wünschen den beiden viel Erfolg und danken vor allem Martina Kirsch für ihren großartigen Einsatz im abgelaufenen Jahr.
 
Fabian Blomeyer
Abteilungsleiter BGT

 


Liebe Vereinsmitglieder,
 
wieder ist ein Jahr voller sportlicher Aktivitäten vergangen!
 
Unsere Mitglieder und Gäste konnten sich bei den vielfältigen
Möglichkeiten ob beim Fußball, Tennis, Tischtennis, Boule,
Volley- / Basketball oder Stockschiessen „austoben“ bzw.
aus den unterschiedlichen Angeboten unserer Breitensportabteilung das Richtige für sich auswählen.

 

Mit Hilfe unserer vielen Übungsleiter konnte der Vorstand
das breite Angebot des TSV aufrechterhalten und die Sportstätten
in dem Zustand erhalten, wie sie auf unterschiedlichste Weise
benötigt werden und wurden. Wir haben uns immer bemüht,
den gewohnten Standard der Qualität in unserem Einflussbereich zu erhalten.
Bis auf eine Ausnahme – die Turnhalle Ebenhausen –
ist uns das sicher gelungen. In diesem Falle gibt es leider – obwohl
hinreichend diskutiert und Alternativen aufgezeigt wurden –
keine befriedigende Lösung.
Immer noch ist keine Entscheidung des Gemeinderates zu Neubau oder Renovierung oder gar zu einer Mehrzweckhalle gefallen,
die dringend für eine Gemeinde unseres Zuschnitts benötigt würde.
Wir können nur hoffen, dass im nächsten Jahr eine schnelle Entscheidung durch den neu gewählten Gemeinderat herbeigeführt wird.

 

Eine einschneidende Änderung in unserem Angebot gab es – wie viele von Ihnen bemerken konnten – bei unserem Vereinsheim.
Oder eigentlich besser formuliert bei unserer Vereinsgaststätte „Schäftlarner Einkehr“ . Nach 5 Jahren „bayrischem Italiener“ hat unser neuer Pächter Astrit Palushi neuen Wind und mehr Leben in unsere Gaststätte gebracht.
Damit verbunden sind auch Änderungen in Stil und Erscheinung der Gaststätte,
was durchaus geteiltes Echo bei den Vereinsmitgliedern hervorgerufen und zu Diskussionen geführt hat.
Jedoch denken wir, dass insgesamt gesehen, die neue Ausrichtung für Gäste und Verein auch viele Vorteile bietet.

 

Im nächsten Frühjahr wird am 26.März 2020 die nächste Jahreshauptversammlung stattfinden.
Gemäß unserer Satzung sind in diesem Jahr alle Gesamtvorstandsfunktionen neu zu wählen.

 

Diese sind:
 
1. Vorsitzende des Vorstandes
2. 1. Stellvertretender Vorsitzender
3. 2. Stellvertretender Vorsitzender
4. Hauptkassier
5. 1. Schriftführer
6. 2. Schriftführer
7. Gesamtjugendleiter

 

Bei der letzten JHV wurden leider einige notwendigen Funktionen nicht besetzt, sodass die gewählten Funktionsträger diese Aufgaben in Personalunion mit zu verantworten hatten.
Sicher ist Ihnen bewusst, dass dies bei einem Verein unserer Größenordnung eine zusätzliche Belastung für die ehrenamtlich tätigen Mitglieder ist. Wir haben diesem Umstand Rechnung getragen und unser Geschäftszimmer neu organisiert und mit nunmehr zwei Damen – Frau Katrin Pfeil und Frau Julia Brunner – besetzt.
Sie teilen sich die vielfältigen Tätigkeiten, die notwendigerweise immer aktuell durchzuführen sind.
Dies beginnt bei der Mitgliederverwaltung –die Sie auch entsprechend unterstützen können, indem Sie Ihre persönlichen Daten
von der Adresse bis zu den Bankdaten bei Änderungen stets mitteilen – bis zu der Kontrolle des Zustandes unserer gesamten Anlage,
der Vergabe von Reparaturarbeiten und den notwendigen Rechnungsbearbeitungen, um nur einige wenige Punkte zu nennen.

 

Wie oben erwähnt, ist der gesamte Vorstand neu zu wählen!
Dabei ist besonders zu beachten, dass die Herren Jürgen Zenner
und Alfred Ebbers nicht mehr für eine ehrenamtliche Tätigkeit zur Verfügung stehen.
Darum bitten wir Sie um Vorschläge für die Besetzung der ehrenamtlichen Funktionen in unserem Verein
bzw. bitten wir Sie, ggf. sich selbst für die eine oder andere Aufgabe zur Verfügung zu stellen.

 

Herr Zenner und Herr Ebbers möchten sich nach langen Jahren der Tätigkeit für den Verein aus der Verantwortung zurückziehen,
stehen aber selbstverständlich weiterhin beratend und unterstützend zur Verfügung.
Dabei gilt es Dank zu sagen für die Unterstützung, die wir aus den Reihen der Vereinsmitglieder erhalten haben.

 

Wir wünschen Ihnen allen eine ruhige Adventszeit, ein friedvolles Weihnachtsfest,
einen guten Rutsch ins Neue Jahr und ein erfolgreiches 2020.

 

Ihre
 
Jürgen Zenner    Alfred Ebbers   Albert Gratz

 

 


Neues Buchungssystem für die TSV Tennishalle

 

Ab Oktober 2018 setzt der TSV Schäftlarn ein Online-Reservierungssystem ein, das jederzeit die aktuelle Platzbelegung
in unserer Tennishalle nach Datum anzeigt und es ermöglicht, freie Plätze verbindlich zu buchen.
 
Einmalige Registrierung mit Namen und persönlichem Passwort genügt an der Stelle und Sie können zukünftig
eine Stunde im unserer Tennishalle bequem vom Smartphone oder heimischen PC buchen.
Für weitere Details hier klicken!

 


 


Sportgelände TSV Schäftlarn e.V. 1921

 

 

 










Kontakt

TSV Schäftlarn 1921 e.V.
Wangener Weg 17
82069 Hohenschäftlarn
Tel.: 08178 - 4914
Fax: 08178 - 955983
Email: info@tsv-schaeftlarn.de